Sexarbeit 2020 Corona und dann? – 16. Juli 2020

Unsere erste Aktion – bundesweiter Tag der offenen Tür am 16. Juli 2020 – wir freuen uns auf rege Teilnahme

15934352415490.png

Das Thema: Sexarbeit 2020 Corona und dann?
Das Angebot: Infos zur Sexarbeit, Hygienemaßnahmen, Gespräche mit Sexarbeiter*innen und Betreiber*innen
Achtung! An diesem Tag – Kein Sex! Nur Informationen!
Was nicht geboten wird: Wein, Weib, Gesang

Alle Menschen, die sich über das Thema informieren möchten, sind herzlich eingeladen. Die Uhrzeiten können bei den teilnehmenden Betrieben erfragt werden. Diese Betriebe findest du in der unten stehenden Teilnehmerliste.

Prostitution in Deutschland muss legal bleiben!

jetzt Petition unterstützen und mitmachen

Aufstehen und Meinung sagen !!!!

Eccentric-Fashion-Weekend 2020

Eccentric-Fashion-Weekend.jpg

Von Mittwoch, den 14. bis Sonntag, den 18. Oktober 2020

findet im Berner Oberland das 55. Eccentric-Fashion-Weekend statt.

Die Teilnahme ist nur an einem Tag, an zwei, drei oder vier Tagen möglich. Bei allen Varianten ist die Übernachtung im Veranstaltungshotel, sowie Apéro, Nachtessen, Mitternachtsimbiss und Frühstückbuffet am folgenden Tag inbegriffen.

Sie feiern mit netten Damen und Herren mit Flair für Moden aus Latex, Lack, Leder und Plastik und dies in einem schönen Hotel,

welches für das verlängerte Wochenende nur für diese modisch interessierten Gäste offen ist.

Informieren Sie sich ausführlich auf der Homepage unter

http://www.eccentric-fashion.ch

Lady Vamira im Femdom Empire

Das Femdom Empire ist längst kein kleines Privatstudio mehr, sondern die Alternative zu Berlin und Dresden. Bekannt als privates Rockabilly SM Studio erfüllt das Anwesen kein Klischee. Dient nicht der Abfertigung. Schon der Aussenbereich wirkt einladend und gemütlich, die Tiki Bar ergänzt die Vorliebe für 50´s und Leo. Ein Haus wird nie fertig, aber um voran zu kommen braucht es viel Zeit, Kreativität und Mut, Ideen zu entwickeln, aber noch mehr Investition, diese auch umzusetzen. Kaum ist der Deckenbalken eingebaut, an dem ein Flaschenzug Fesselspiele und Hängebondage im „Tiki Temple“ noch komfortabler macht, werden die Möbel frisch bezogen und ist die neue Tapete geklebt. Fast nebenbei wird die Klinik gleich mit renoviert und draussen entsteht mit dem Steg am Koiteich der „Platz am See“.

Besuchen Sie das Femdom Empire mit Lady Vampira

Dominas.net – Domina Linkliste

dominas.jpg

Dominas. net ist eine kostenlose Linkliste für Dominas, Bizarrladies und Sklavinnen.

Wir freuen uns, dass wir Euch jetzt auch diesen Dominaführer unter unserer Leitung anbieten können.

Tragt Euch ein und sichert Euch einen kostenlosen Link auf dieser Topdomain für die BDSM Branche.

Dominas.net

Telefonsex und Webcamchat

7109_776950329060056_3329225144350217272_n.jpg

 

Auf absehbare Zeit wird es aufgrund der Corona Pandemie nicht mehr möglich sein, Bizarrladies, Dominas und Sklavinnen für reale Sessions zu buchen.

Das derzeitige Prostitutionsverbot macht es leider unmöglich, eine Lady persönlich zu treffen. Um empfindliche Geldstrafen zu vermeiden und trotzdem in den Genuss einer BDSM- oder Fetish-Fantasie zu kommen, empfehlen wir Euch auf Telefonerotik oder Webcamchats auszuweichen.

Professionelle und extrem geile Chats findet Ihr in unserem Webcamchat. Erfahrene Ladies und Girls am Telefon erreicht Ihr in unserem Telefonsex Portal. Rund um die Uhr warten hier Ladies auf Euren Besuch / Anruf um mit euch virtuelle Sessions zu erleben, jeder Art und Live!

Einfach, anonym, technisch ausgereift und fair!

Viel Spass bei eurem virtuellen Spiel.

Miss Amira Diabolo in Bochum

22.jpg

Die junge Miss Amira Diabolo ist ab sofort im Dominastudios Das Bizarre Stahlwerk in Bochum zu erreichen.

Amira ist eine enorm experimentierfreudige junge Lady, die mit ihren erst 22 Jahren ein Leckerbissen für

jeden Bizarrerotiker ist. Sie ist bereits erfahren in vielen, vielen bizarren Praktiken.

Probiere es aus!

Das beste Bizarr- und Dominastudio in Bochum freut sich auf Deinen Besuch:

Miss Amira Diabolo

Lady Mänada

IMG_4395.jpeg

Neue Lady im Divas Dome:

Lady Mänada

eine wirklich schöne junge Lady mit Latexvorlieben dominiert ihre Sklaven im Dominastudio Divas Dome in Köln.

Immer mehr Ladies entdecken die Vorzüge des Divas Dome in Köln mit seinen anspruchsvollen Einrichtungen und endlosen Möglichkeiten in der Bizarrerotik und im BDSM, Klinik.

Der Dome steht weiteren interessierten Ladies und Mieterinnen offen und interessierte Damen  können sich bei Diva Nova telefonisch informieren: 0163 – 38 67 80 4

Lady Mänada ist übrigens Montags, Dienstags und Mittwochs fest im Haus und in der Zeit von 10 bis 23 Uhr für ihre Gäste da. Einen Termin kannst Du auch sehr kurzfristig und spontan vereinbaren, wenn Du spürst wie notwendig eine strenge weibliche Hand für Dich ist.

Domina Lady Mänada