Zuleika - Kinky Princess

Verified
IMG_20180122_133345_321.jpg
IMG_20180122_133345_321.jpg
IMG_20180118_182721_245.jpg
IMG_20171102_023437_156.jpg
IMG_20170927_011611_697.jpg
IMG_20171221_224957_731.jpg
IMG_20180122_133320_317.jpg
_MG_9635-sbRBBR_nrbg.jpg

Zuleika, the kinky Princess 😉

– FETISCH-Escort und Bizarrlady –

Verspielter Sadismus und latente Dominanz gepaart mit einem Hauch bizarrer Erotik.

→ Für detaillierte Informationen bitte meine Website anschauen! ←

 

Ich habe eine ausgeprägte Affinität zu Fetischen jeder Art, vor allem LATEX/Heavy Rubber in all seinen Facetten hat es mir angetan. Aber auch andere Stoffe, Nylons oder Lycra, ausgefallene Fetische (Looner, Masken, Nadeln, Kitzelfetisch…) faszinieren mich. Ich liebe und lebe den kinky Lifestyle intensiv und authentisch und lasse dich gern daran teilhaben. Ich agiere auf einer sehr persönlichen und individuellen Ebene. Fern ab von gängigen Klischees und Pseudo-Gehabe. Alles was ich tue, tu ich aus Überzeugung und mit Leidenschaft. Empathie und Feingefühl u.a. auch im Umgang mit Neueinsteigern sind Stärken von mir. Pärchen in verschiedenen Konstellationen (dom/dev) sind bei mir herzlich willkommen. Ebenso Menschen mit Behinderungen.

Laute Verbaldominanz, übetriebener dirty Talk oder extreme Erniedrigung entsprechen nicht meiner Art, meine Sessions vollziehe ich eher ruhig und ich lasse lieber Taten sprechen, als große Worte. Umso wichtiger ist es mir, dass im Vornherein Vorlieben und Tabus konkret genannt werden und sich die Session dementsprechend entwickeln kann. Auf gegenseitige Sympathie und harmonische Begegnungen lege ich größten Wert.

Ich bin mal die bizarre Lady, mal die verspielte Prinzessin, zeitweise auch die distanzierte Diva, die dich in ihre Welt aus Fetisch und SM entführt. Oftmals unterschätzt und belächelt, bin ich doch eine so unschuldige Erscheinung, die dir auf Augenhöhe begegnet… und gleichzeitig tiefgründig und versaut mit einem verheißungsvollen Grinsen im Gesicht. Eine Prinzessin voller Selbstironie, mit sarkastischem Unterton, immer mit Respekt und Humor bei der Sache.

Klassische Dominanz der alten Schule liegt mir nicht, aber an bizarren Wechselspielen zwischen erbarmungslosem Sadismus und zarter Erotik gepaart mit achtsamer Körperarbeit habe ich meine Freude.

City

Zürich