Herrin Xenia & Lady Samira: Berlins Domina Duo

Verified
dessousbeide.jpg
dessousbeide.jpg
IMG_1023_Facetune_23-05-2022-11-18-18.jpg
Bildschirmfoto-2022-06-02-um-17.22.49.jpg
klinik.jpeg
Bildschirmfoto 2022-06-02 um 18.29.14.jpg
Bildschirmfoto 2022-06-09 um 18.41.40.jpg
Bildschirmfoto 2022-06-02 um 19.32.17.jpg
Bildschirmfoto 2022-06-02 um 20.51.38.jpg

Als sapiosexuelle Dominas wollen wir eine Welt kreieren, in der Du so sein darfst, wie Du wirklich bist oder wer Du eigentlich sein möchtest. Wir wollen einen sicheren Raum schaffen, in welchem Du Deine geheimsten Sehnsüchte ausleben darfst – ohne den Hauch von Vorurteilen und völlig befreit von jeglicher Scham. Gemeinsam wollen wir Deine Fetische auskosten und Dich dafür in den Himmel oder in Deine persönliche Hölle schicken – darüber entscheidet selbstverständlich Dein Gehorsam. Sowohl als dominante Herrinnen als auch in unserem Privatleben verkörpern wir maximale Toleranz. Wir sind prinzipiell der Meinung, dass jeder Mensch das Recht besitzt, seine sexuellen Bedürfnisse und (masochistischen) Vorlieben neugierig erkunden und wertfrei genießen zu dürfen. Für uns ist eine 5h CBT Session genauso natürlich wie 12 Minuten Vanilla Sex. Und diese liberale Haltung vertreten wir aus voller Überzeugung – persönlich wie beruflich. Als wahre sadistische Philanthropinnen ist es unsere größte Befriedigung, wenn Du durch unsere natürlich dominante Führung Deine antrainierte Rolle im Alltag ohne schlechtes Gewissen ablegen kannst und Dich während unserer Session völlig aus den Zwängen des engen Korsetts der Gesellschaft befreit fühlst.

 

ETWAS, DAS DU NOCH WISSEN SOLLTEST…

Die starke emotionale platonische Verbindung zwischen uns ist absolut echt. Gemeinsam gehen wir als sadistische Seelenverwandte unserer dominanten Leidenschaft nach und teilen auch unser privates Leben seit einigen Jahren miteinander. Sessions mit beiden Herrinnen sind aus diesem Grund besonders intensiv und einzigartig leidenschaftlich. Es ist wahrlich eine Ehre mitzuerleben, wie wir uns als teuflisches Duo blind verstehen, während wir Deinen Körper wie Geist in einem sadomasochistischen Flow an Deine persönlichen Grenzen bringen. Selbstverständlich sind Sessions mit einer Herrin dennoch möglich. Xenia (blond) ist ein wahres Schauspieltalent und beweist ihre Kreativität, Intelligenz und Eloquenz leidenschaftlich gerne in komplexen und extremen Rollenspielen. Samiras persönliche BDSM Leidenschaft sind aufgrund ihrer jahrelangen Berufserfahrung als Operationstechnische Assistentin absolut authentische Klinik Sessions – und sie liebt es, wenn ihre göttlichen Hände & Füße verehrt und verwöhnt werden.

Unsere ausnahmslos tolerante Haltung beschränkt sich nicht nur auf masochistische Bedürfnisse und sexuelle Freiheiten. Wir sind grundsätzlich allen suchenden Seelen gegenüber offen und freuen uns über diverse Anfragen unabhängig jeglicher geschlechtlichen Zuordnung und Identität. Ebenso sind neugierige Paare gern gesehene Gäste in unserem Reich und auch das Alter spielt in unserer Welt keine Rolle – sofern Du mindestens volljährig bist. Auf aufgeregte Einsteiger in die BDSM Szene und Menschen mit Handicap gehen wir gerne individuell, ehrlich verständnisvoll und sehr empathisch ein. Auch wenn wir es lieben, die unterschiedlichsten Rollen authentisch zu verkörpern, ist eine aufwändige Inszenierung in unseren Sessions nicht nötig, denn wir zelebrieren Deine persönlichen Schmerzgrenzen mindestens genauso leidenschaftlich in einer ruhigen, entspannten und intimen Atmosphäre. Mit viel Feingefühl erkunden wir nicht nur WAS Dich (schmerzhaft) befriedigt, sondern auch das WARUM hinter Deinen bizarren Vorlieben.

 

WIR SIND WAHRE IDEALISTINNEN.

Außerhalb eines sadomasochistischen Rollenspiels sind für uns die Werte Respekt, Höflichkeit, Diskretion und Zuverlässigkeit absolute Grundvoraussetzung für eine angemessene und befriedigende DS Beziehung. Aus diesem Grund werden primitive und respektlose Anfragen radikal ignoriert und extrem unangemessene Dialoge sofort abgebrochen. Da wir Dich und Deine Bedürfnisse sehr ernst nehmen und uns bereits vor dem ersten Kennenlernen ausgiebig mit Dir auseinandersetzen, wählen wir unsere Opfer mit viel Sorgfalt aus und achten dabei in erster Linie auf ehrliches Engagement und eine höfliche Ausdrucksweise sowie auf ein sauberes Auftreten später zu Beginn des Spiels. Nicht jedes Individuum, das bei uns eine Session bucht, ist automatisch prädestiniert unser Sklave zu sein. Erst im Laufe der Zeit entwickelt sich tiefes Vertrauen und eine echte Verbindung, sodass Du Dich unser Eigentum nennen darfst.

 

MÖGLICHE ROLLENSPIELE

● individuelle Rollenspiele (nach Absprache)
● bei Unsicherheit: SM Vorlieben entdecken
● psychische wie physische Folterszenarien
● persönliche Psychologie Gespräche
● DS Praktiken / schwarzer Bereich
● Doktorspiele / weißer Bereich
● Opfer Inszenierungen
● (Langzeit)erziehung
● Verhör / Inquisition
● TV – Erziehung
● Tunnelspiele
● Ageplay
● Petplay

TABUS

● Intimkontakt bei der Herrin (AV, GV, OV – Forced Bi jedoch möglich)
● KV, Vomit, Menstruation, Ringkämpfe
● echte Klinik nur mit Lady Samira

Anwesenheit

Sessions finden nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Absprache außerhalb des Berliner Studios statt. Die SM Räume (auf den Fotos zu sehen) befinden sich im Osten Berlins in der Nähe der Landsberger Allee. Sollte das Studio nicht verfügbar sein, besteht die Möglichkeit, dass wir uns in einem sadistischen Privatraum in der gleichen Gegend (Lichtenberg) treffen. In der Regel benötigen wir Deine Anfrage mindestens 24 Stunden bis maximal 1 Monat vor der gewünschten Session.